Im Landkreis Friesland wird eine Jugendberufsagentur gegründet, um benachteiligten Jugendlichen bei dem Übergang von der Schule in die Arbeitswelt gezielt zu helfen. Landrat Sven Ambrosy und Arbeitsagenturchef Dr. Thorsten Müller haben eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet...


Am 06.09.2016 fand im Bürgerhaus Schortens die 2. Bildungskonferenz der Bildungsregion Friesland statt. Mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kita, Schule, freie Bildungsträger, Kommune und Elternvertreter der Region Wilhelmshaven – Friesland waren der Einladung des  Landkreises Friesland und der Bildungsregion Friesland gefolgt, um sich mit dem Thema „Lernen in der Bildungsregion – Bildungsregion lernt“ auseinanderzusetzen...


Viele Schulen kamen auf die Bildungsregion Friesland zu, da sie keine Plätze mehr frei haben um junge Flüchtlinge, die nicht mehr schulpflichtig sind zu beschulen bzw. fragten sich was mit den Schülern geschieht, die die Schule verlassen. Die Sprachlernklassen werden vorzugsweise von schulpflichtigen Schülerinnern und Schülern genutzt, sodass die nicht mehr schulpflichtigen Jugendliche keine Perspektive haben. Durch die noch fehledende Anerkennung können Sie noch keine Maßnahmen des Jobcenter ergreifen. Durch diese Rückmeldung der Schulen hat die Bildungsregion gemeinsam mit dem Landkreis Friesland ein neues Projekt angestoßen, welches die Arbeit der Schulen fortsetzt...


„Lernen in der Bildungsregion – Bildungsregion lernt“ – rund um dieses Thema werden auf der Bildungskonferenz ein Fachvortrag und Möglichkeiten zum Dialog angeboten. Unter anderem wird Prof. Dr. Martin Korte, Professor für zelluläre Neurobiologie an der Technischen Universität Braunschweig, zum Thema  „Wie lernen Kinder und Jugendliche heute: Anmerkungen eines Hirnforschers“ referieren...


Im Kindergarten Grabstede hat eine Fortbildung zum Thema "Willkommenskultur in der Kindertagesstätte" stattgefunden. Die Bildungsregion Friesland unterstützt Kindertageseinrichtungen und Schulen finanziell bei Fortbildungen und Materialbeschaffungen zu bildungsrelevanten Themen...

 


Nach 2014 wird es auch in diesem Jahr wieder die jungenpädagogische Fortbildung „Parole Emil“ in der Region geben. Dabei geht es um eine geschlechtergerechte Sicht auf Jungen in Kindergärten und Grundschulen...