Erste Praxiserfahrungen in den verschiedenen Berufsfeldern, die die Berufsbildenden Schulen in Jever anbieten, konnten die Schüler der 8. Klasse der Inselschule Wangerooge machen.......


Gruppenfoto vor dem Bootsanhänger

Die Oberschulen Hohenkirchen und Varel sowie das Lothar-Meyer-Gymnasium bilden gemeinsam das Team "Schulsegeln Friesland". Die drei beteiligten Schulen bieten seit mehreren Jahren Ganztagsangebote im Bereich Segeln an. Für die Vorbereitung des Winterlagers der Boote konnte nun erstmalig der von der Bildungsregion Friesland geförderte Bootsanhänger in Betrieb genommen werden...


Der außerschulische Lernort für Technik und Natur, der bislang in der Vareler Pestalozzischule untergebracht war, ist zum 1. August in das neue Ausbildungszentrum „Klinkerpark“ an der Südstraße in Bockhorn einziehen.

Als Mieter im Erdgeschoss des Klinkerzentrums Bockhorn ist er damit Teil eines Pilotprojektes der Kooperationspartner Waisenstift und Albers-Logistik...


Im Landkreis Friesland wird eine Jugendberufsagentur gegründet, um benachteiligten Jugendlichen bei dem Übergang von der Schule in die Arbeitswelt gezielt zu helfen. Landrat Sven Ambrosy und Arbeitsagenturchef Dr. Thorsten Müller haben eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet...


Am 06.09.2016 fand im Bürgerhaus Schortens die 2. Bildungskonferenz der Bildungsregion Friesland statt. Mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kita, Schule, freie Bildungsträger, Kommune und Elternvertreter der Region Wilhelmshaven – Friesland waren der Einladung des  Landkreises Friesland und der Bildungsregion Friesland gefolgt, um sich mit dem Thema „Lernen in der Bildungsregion – Bildungsregion lernt“ auseinanderzusetzen...


Viele Schulen kamen auf die Bildungsregion Friesland zu, da sie keine Plätze mehr frei haben um junge Flüchtlinge, die nicht mehr schulpflichtig sind zu beschulen bzw. fragten sich was mit den Schülern geschieht, die die Schule verlassen. Die Sprachlernklassen werden vorzugsweise von schulpflichtigen Schülerinnern und Schülern genutzt, sodass die nicht mehr schulpflichtigen Jugendliche keine Perspektive haben. Durch die noch fehledende Anerkennung können Sie noch keine Maßnahmen des Jobcenter ergreifen. Durch diese Rückmeldung der Schulen hat die Bildungsregion gemeinsam mit dem Landkreis Friesland ein neues Projekt angestoßen, welches die Arbeit der Schulen fortsetzt...