Friesische Lernorte

 

Friesland ist Bildungsland! - Praktisches Erleben, Erforschen und Lernen

 

(Außerschulische) Lernorte ergänzen die Lernerfahrungen aus der Kita und Schule. Durch die praktischen Erfahrungen mit allen Sinnen ist ein nachhaltiges Lernen gegeben. Aber auch für Familien bieten sie interessante Freizeitaktivitäten. Unter dem Dach der Bildungsregion Friesland haben sich Lernorte aus der Region zusammengeschlossen und Leitideen für eine Kooperation entwickelt. Die Mitarbeit in der Arbeitsgruppe erfolgt freiwillig und steht allen offen, die sich den Leitideen anschließen möchten. Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertige Bildungsangebote als Ergänzung zum schulischen Lernen anzubieten und zu vernetzen. Wir sind überzeugt davon, dass unsere Angebote lebensnahe Lernerfahrungen bieten.

In unserer Arbeit lassen wir uns von den folgenden Grundsätzen leiten: Wir bieten außerschulisches Lernen in konkreten Bezügen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf unserer Region.

- Wir möchten Schülerinnen und Schüler einladen und motivieren, sich mit besonderen Bildungsthemen intensiv und konkret auseinanderzusetzen.

- Wir verstehen uns als verlässliche Kooperationspartner der Schulen und bieten Angebote an mindestens 20 Tagen im Jahr.

- Wir bieten pädagogisch ausgearbeitete Angebote, die von geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder Experten durchgeführt werden.

- Wir wollen Schulen einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten außerschulischer Bildung in der Region geben.

- Wir kooperieren, um die Bildungsangebote miteinander zu vernetzen und das Bildungsangebot in unserer Region zu stärken.

- Durch einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch sichern wir die Qualität und Weiterentwicklung unserer Angebote.

- Wir verfolgen nicht primär wirtschaftliche Zwecke.